Quiche mit Blaubeeren

Einfaches Rezept. Ich mache die Quiche oft als Nachtisch. Auf Mürbeteig.

Hier ein Rezept für eine niedrige Springform etwa 30 cm Durchmesser.
Zutaten:
  • 250 g Weizenmehl
  • 150 g Butter
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 3 Esslöffel Wasser
  • 1 Eigelb
Pudding:
  • 1 Vanille- oder Sahnepudding
  • 400 ml Milch
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 2 Glas Blaubeeren
    (können auch tiefgefroren sein)
Streusel:
  • 50 g Butter
  • 50 g Weizenmehl
  • 50 g Haferflocken
  • 75 g Zucker
 Tarta

tarta
Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig gut verkneten und für 30 Minuten zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Ofen auf 170°C Umluft (Ober-/Unterhitze auf 190°C) vorheizen. Den abgekühlten Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech auslegen, mit einer Gabel einstechen und 15 Minuten backen. Der Teig wird nicht ganz durchgebacken. Zum Abkühlen auf der Seite stehen lassen.

Inzwischen den Pudding vorbereiten: 300 ml Milch mit 2 Esslöffel Zucker aufkochen.  Puddingpulver in 100 ml Milch gut verrühren und in kochende Milch eingießen. Durchmischen, fertig ist der Pudding. Etwas abkühlen lassen.

Auf den abgekühlten vorgebackenen Teig den Pudding verteilen und dann die Blaubeeren (evtl. tiefgefrorene Erdbeeren) verteilen. Oben den Streusel verteilen.

In den vorgeheizten Ofen schieben und 35 Minuten bei 170°C Umluft (Ober-/Unterhitze 190°C) backen. Schneiden erst nach dem Abkühlen, auch am nächsten Tag schmeckt die Quiche gut.

Guten Appetit
Krystyna