S
Plätzchen mit Marmelade (Engelsaugen)

Diese Plätzchen mache ich immer vor Weihnachten. Einfach und trotzdem gut! Auf dem Foto mit heller Zitronenkonfitüre - schmecken vorzüglich. Die sehen aber besser mit einer roten Konfitüre/Marmelade aus. Es ergibt 120 Stück.
Zutaten:
  • 600 Weizenmehl
  • 250 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 3 Eier
  • ½ Päckchen Backpulver (7 g)
  • 1 Vanillezucker
     
  • 250 g Marmelade
Ciasteczka oczy anioła

Ciasteczka oczy aniola
Zubereitung:

Zucker, Vanillinzucker, Eier und Butter schaumig schlagen. Weizenmehl und Backpulver durchsieben und in die geschlagene Masse untermischen und zum glatten Teig knetten. Den Teig für 20 Minuten ruhen lassen.
Dann auf ca. 2 mm ausrollen, mit einem kleinen Glas Scheiben ausschneiden und auf mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Auf jede Teigscheibe in die Mitte ein bisschen Marmelade drauf legen.
Nun kommt auf jede mit Marmelade garnierte Scheibe eine weitere Scheibe drauf - und zwar eine mit Loch in der Mitte, so, dass die Marmelade von unten "durchkommt". Leicht andrücken.

Backen 15 - 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft (Ober-/Unterhitze 180°C).

Guten Appetit
Krystyna