Schokoladen-Nuss Kuchen

Sehr schokoladig... und sehr gut!

Hier Rezept für ein Blech ca. 25x28 cm.
Zutaten Kuchenboden 1 (Foto 1):
  • 7 Eiweiß
  • 7 Eigelb
  • 165 g Zucker
    (~3/4 Glas)
  • 2 gehäufte Esslöffel Kakao
  • 120 g Weizenmehl
    (~5 gehäufte Esslöffel)
  • 2 Teelöffel Backpulver
Zutaten Kuchenboden 2 (Foto 2):
  • 5 Eiweiß
  • 300 g Wallnüsse grob gehackt
  • 165 g Zucker (~3/4 Glas)
  • 1,5 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel Weizenmehl
  • 1 Esslöffel Kartoffelmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
Creme (Foto 3):
  • 0,5 l Milch
  • 1 Vanillepudding
  • 1 El Mehl
  • 50 g Zucker
  • 250 g Butter

  • 125 ml Wasser
  • 1 Esslöffel Zitronensaft

  • Schokoladenglasur
ciasto czekoladowo orzechowe
ciasto czekoladowo orzechowe
ciasto czekoladowo orzechowe
Zubereitung:
Backofen auf 180°C vorheizen (Ober-/Unterhitze auf 160°C).
Das Backblech jeweils mit Backpapier auslegen, da der Kuchen ziemlich stark klebt.

Kuchenboden 1:
Eiweiß steif schlagen, dann weiter schlagen und nach und nach Zucker, Eigelb, Kakao und zum Schluss Weizenmehl untermischen. Backen 30-40 Minuten. Nach leichtem Abkühlen den Kuchenboden in zwei gleiche flache Böden schneiden. Nach dem vollständigen Abkühlen mit Wasser mit Zitronensaft beträufeln (der Kuchen soll feucht werden).

Kuchenboden 2:
Eiweiß steif schlagen, dann weiter schlagen und nach und nach Zucker untermischen. Nun langsamer rühren und die restlichen Zutaten für den Kuchenboden 2 untermischen. Backen ca. 30 Minuten (auf dem Backpapier!)

Creme:
Von der 0,5 l Milch ein halbes Glas Milch entnehmen und zur Seite stellen. Rest der Milch mit Zucker aufkochen.
In der Zwischenzeit restliche Milch mit Vanillepudding und 1 El Mehl glatt rühren und in die kochende Milch unter ständigem Rühren untermischen und aufkochen.

10 Minuten abwarten bis der Pudding etwas abgekühlt ist und in Stücke geschnittene Butter hinzufügen, dann mit einem Mixer kurz cremig rühren. Fertig....

Auf eine Hälfte des Kakao-Kuchenbodens die Hälfte der Creme streichen, darauf den Kuchenboden mit Nüssen legen, darauf die zweite Hälfte der Creme streichen. Oben die zweite Hälfte Kakao-Kuchenboden legen.

Oben (und evtl. die Seiten) noch mit Schokoladenglasur streichen. Fertig. Der Kuchen schmeckt am besten erst am nächsten Tag.

Guten Appetit

Krystyna