Kokos-Plätzchen

Sehr beliebte Kokos-Plätzchen. Ein MUSS zu Weihnachten. Hier ein Rezept für ca.200 kleine Plätzchen.
Zutaten:
  • 300 g Weizenmehl
  • 150 g Zucker
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 150 g Kokosflocken
  • 150 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 1 1/2 Esslöffel Rum
    oder Backaroma Rum
  • 1-2 Esslöffel Creme Fraiche
kokosanki
Zubereitung:

Mehl und Backpulver durchsieben und mit Zucker und Kokosflocken vermischen. Alle anderen Zutaten dazugeben und einen glatten Teig kneten.

Den Teig in den Kühlschrank stellen für 20 Minuten, dann klebt weniger. Portionsweise abreissen und verschiedene Formen ausstechen. Die Ausstechform ab und zu im Wasser tauchen, so klebt der Teig nicht so. Ich steche bei den Kokos-Plätzchen grundsätzlich "Halbmonde" aus. Sollte der Teig kleben, wieder ihn kalt stellen.
Backen 10-15 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 170°C Umluft (Ober-/Unterhitze 190°C).

Guten Appetit
Krystyna