Plätzchen "Dominosteine"

Beliebte Plätzchen  bei meiner Familie. Ziemlich schnelle Zubereitung. Zu Weihnachten ein MUSS.

Hier für ca. 100 Dominosteine
Zutaten:
  • 2 Eigelb
  • 50 g Puderzucker
  • 60 g Butter
  • 1 Vanillin-Aroma
  • 50 g Mandeln gemahlen
  • 50 g Rosinen fein gehackt
  • 30 g Orangenschale gerieben
  • 80 g Schokolade grob gerieben
  • 125 g süße Sahne
  • 2 Eiweiß
  • 30 g Puderzucker
  • 80 g Weizenmehl
     
  • 200 g Marmelade
    z. B. aus Sauerkirschen
  • 250 g Schokoladenglasur
kostki domina

kostki domino
Zubereitung:

Eigelb, Puderzucker (50 g), Butter und Vanillin-Aroma schaumig schlagen.
Mandeln, Rosinen, geriebene Orangenschale und grob geriebene Schokolade untermischen. Süße Sahne steif schlagen und unterheben.
Eiweiß mit 30 g Puderzucker steif schlagen und auch unterheben. Zum Schluss Weizenmehl untermischen.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech auslegen (mein Backblech ist  39x31 cm groß).
Backen 12-15 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft (Ober-/Unterhitze 200°C).
Leicht abkühlen lassen, in zwei Teile schneiden. Einen Teil mit Marmelade streichen, den anderen Teil drauf legen. Mit Backpapier bedecken und leicht beschweren (z. B. mit einem Backblech) - so für ca. 3 Stunden belassen.

Nun in "Domino-Steine" schneiden. Beide Seiten in flüssiger Schokoladenglasur tunken. Eine Seite kann man noch mit geriebenen Mandeln oder Puderzucker bestäuben (wie ich, Foto). Zum vollständigen Abkühlen ruhen lassen.

Guten Appetit
Krystyna